Selbstinszenierung

Es verwundert mich das Nico Lumma, als Blogger und Social Media Experte, Richard Gutjahrs Hang zur Selbstinszenierung kritisiert. Ich bin der Meinung dass jeder Blogger sich selbst inszeniert; also auch Nico und ich natürlich auch.

Was mich begeistert: diesen Schritt zu wagen, raus aus der Sicherheit, neugierig zu sein. Denn bisher habe ich von der deutschen Nachrichtenszene nur oberflächliche Berichte gesehen. Die Berichterstattung muss bei Richard nicht objektiv sein sondern darf unmittelbar, subjektiv sein.

Viel mehr brauche ich nicht zu schrieben, denn es wird viel über Richard geschrieben. Einige weiterführende Meinungen findet ihr hier:

http://www.indiskretionehrensache.de/2011/02/unterstutzt-die-gutjahrs/

http://www.webwriting-magazin.de/wenn-leser-lautstark-nach-dem-bezahl-button-rufen/

http://www.neunetz.com/2011/01/31/das-versagen-der-deutschen-medien-beim-thema-aegypten/