Import von Exif und IPTC Daten für WordPress

Wer Bilder auf seiner Internet Seiten, die unter WordPress läuft, zeigen möchte und Programme wie Adobe Lightroom oder Photo Mechanic nutzt um seine Bilder zu verwalten und mit Titel, Beschreibung und Schlagworten u.s.w. versieht. Möchte sicher Zeit sparen und die in den Fotos eingebettet Daten auch für WordPress nutzen.

Screenshot der IPTC/Exif Info Maske bei Photo Mechanic
IPTC Info Maske bei Photo Mechanic

Schon vor einiger Zeit habe ich über die integration von Exif– und IPTC–Daten für WordPress Projekte geschrieben. Nachdem Peter Hudec die (Weiter) Entwicklung des Image Metadata Cruncher eingestellt hat und das nun auch eine Sicherheitslücke enthält, wird es Zeit ein neues Plugin für diese Arbeit zu suchen.

Schon zu meinem ersten Artikel hat Michael Kausch in einem Kommentar auf das Media Library Assistant Plugin hingewiesen.
Mittlerweile nutze ich das empfohlene WordPress Media Library Assistant PlugIn um die nötigen Exif / IPTC Metadaten (Exif = technische Daten des Bildes und IPTC = Inhalts- und Autorenbeschreibung) aus den Bildern auszulesen und in WordPress einzufügen.

(Bildunterschrift) Zum Start in den Feierabend einen Espresso im Samocca
(IPTC Überschrift) Espresso

Die WordPress Felder lasse ich vom Media Library Assistant beim Import ausfüllen

  • Title | Titel = Dateihauptname
    Erklärt sich, denke ich, von alleine. Muss eingegeben werden und entspricht der WordPress Überschrift.
    – MLA Mapping: template:([+iptc:2#105+])|[+file_name,substr(0,-4)+]
  • Name | Bildbeschriftung = Headline oder Titel
    Erscheint bei vielen Themes bei WordPress als Bildunterschrift
    – MLA Mapping: template:([+iptc:2#005+])|[+file_name,substr(0,-4)+]
  • Alt Text | Alternativer Text = Caption/Abstract
    Kurzbeschreibung des Bildes, wird angezeigt wenn das Bild nicht geladen werden kann.
    – MLA Mapping: template:([+iptc:2#005+],) ([+iptc:2#025+])
  • Description | Bildbeschreibung = Caption/Abstract
    Längerer Text um zusätzliche Informationen zum Bild anzugeben.
    Zusätzlich zur Bildbeschreibung füge ich hier noch die technischen Fotodaten ein und das Copyright des Fotografen.
    – Media Library Assistant Mapping: template:([+iptc:2#120+]<BR />)(Verschlusszeit: [+exif:ExposureTime+] \| Blende: [+exif:COMPUTED.ApertureFNumber+] \| ISO: [+exif:ISOSpeedRatings+]<BR />)(Kamera: [+exif:Make+] [+exif:Model+] \| [+exif:CAMERA.LensModel+] \| Brennweite äq. KB: [+exif:FocalLengthIn35mmFilm+]mm<BR />)(Entwickelt mit [+exif:Software+]<BR/>)([+iptc:2#116+])
Screenshot der IPTC/Exif Settings vom Media Library Assistant PlugIn, Media Library Assistant, Screenshot, Workflow
Screenshot der IPTC/Exif Settings vom Media Library Assistant PlugIn

Wer sich über die IPTC-Codes interessiert findet hier die IPTC Core and Extension Guidelines